So synchronisieren Sie iPhone und iPad (3+ Möglichkeiten)

Die Synchronisierung Ihres iPad und iPhone ist für den nahtlosen Datenaustausch, den Zugriff auf Ihre Lieblings-Apps und die Wahrung der Konsistenz auf Ihren Apple-Geräten unerlässlich. Dazu müssen Sie wissen, wie Sie iPhone und iPad sofort synchronisieren.

Unabhängig davon, ob Sie Kontakte, Nachrichten, Fotos oder andere wichtige Daten übertragen möchten, sorgt die Synchronisierung Ihres iPad und iPhone dafür, dass Sie auf beiden Geräten über die neuesten Updates verfügen. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess der mühelosen Synchronisierung Ihres iPad und iPhone.

So synchronisieren Sie iPhone und iPad

Es gibt mehrere beliebte Möglichkeiten, ein iPhone und ein iPad zu synchronisieren, um die Datenkonsistenz zwischen den Geräten sicherzustellen. Hier sind drei häufig verwendete Methoden:

iCloud-Synchronisierung

iCloud bietet eine nahtlose Synchronisierung verschiedener Datentypen wie Kontakte, Kalender, Fotos, Notizen, Erinnerungen und mehr

iTunes-Synchronisierung (über Kabel)

Mit iTunes können Sie Inhalte wie Musik, Videos, Apps und mehr über ein USB-Kabel zwischen Ihrem iPhone und iPad synchronisieren

So synchronisieren Sie iPhone und iPad mit der Synchronisierung über iCloud

Um Ihr iPad und iPhone zu synchronisieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Aktualisieren Sie Ihre Geräte:
    • Stellen Sie sicher, dass sowohl auf Ihrem iPad als auch auf Ihrem iPhone die neueste Version von iOS ausgeführt wird.
    • Sie können auf beiden Geräten nach Updates suchen, indem Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Software-Update“ gehen.
  2. Stellen Sie eine Verbindung zum gleichen Wi-Fi-Netzwerk her:
    • Überprüfen Sie, ob beide Geräte im selben WLAN-Netzwerk angemeldet sind.
    • Für die Synchronisierung ist eine stabile Internetverbindung erforderlich.
  3. Aktivieren Sie iCloud auf beiden Geräten:
    • Gehen Sie auf Ihrem iPad und iPhone zu „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ (Apple-ID)“ > „iCloud“.
    • Melden Sie sich auf beiden Geräten mit derselben Apple-ID an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  4. Wählen Sie, was zu synchronisieren:
    • In den iCloud-Einstellungen finden Sie verschiedene Optionen zum Synchronisieren verschiedener Datentypen wie Kontakte, Kalender, Fotos und mehr.
    • Schalten Sie die Schalter neben den gewünschten Elementen um, um die Synchronisierung zu aktivieren.
  5. iCloud Drive aktivieren:
    • Wenn Sie Dateien zwischen Ihren Geräten synchronisieren möchten, stellen Sie sicher, dass iCloud Drive aktiviert ist.
    • Dadurch können Sie sowohl von Ihrem iPad als auch von Ihrem iPhone aus auf Dateien zugreifen. Sie finden diese Option auch in den iCloud-Einstellungen.
  6. Bestimmte Apps synchronisieren:
    • Einige Apps verfügen über eigene Synchronisierungsoptionen. Wenn Sie beispielsweise Notizen synchronisieren möchten, stellen Sie sicher, dass die Notizen-App in ihren Einstellungen auf die Synchronisierung über iCloud eingestellt ist.
    • Überprüfen Sie auch die Einstellungen anderer Apps auf Synchronisierungsoptionen.
  7. Überprüfen Sie die Synchronisierungseinstellungen:
    • Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie auf beiden Geräten die richtigen Synchronisierungsoptionen ausgewählt haben.
    • Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass beide Geräte auf die Synchronisierung derselben Datentypen eingestellt sind.
  8. Warten Sie auf die Synchronisierung:
    • Geben Sie Ihren Geräten nach dem Einrichten der Synchronisierungsoptionen etwas Zeit für die Synchronisierung.
    • Der Synchronisierungsvorgang kann eine Weile dauern, insbesondere wenn Sie viele Daten synchronisieren müssen

So synchronisieren Sie iPad und iPhone per Kabel

Mit iTunes können Sie Inhalte wie Musik, Videos, Apps und mehr über ein USB-Kabel zwischen Ihrem iPhone und iPad synchronisieren. Folge diesen Schritten:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes (stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version verfügen).
  2. Wählen Sie Ihr iPhone aus dem Gerätemenü in iTunes aus.
  3.  Wählen Sie in der linken Seitenleiste die Inhaltstypen aus, die Sie synchronisieren möchten, z. B. Musik, Filme, Apps usw.
  4. Passen Sie die Synchronisierungseinstellungen nach Ihren Wünschen an.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ oder „Synchronisieren“, um den Synchronisierungsvorgang zu starten.
  6. Wenn Sie fertig sind, trennen Sie Ihr iPhone und verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5 für Ihr iPad und wählen Sie dieselben Inhaltstypen und Synchronisierungseinstellungen aus.
  8. Klicken Sie erneut auf „Übernehmen“ oder „Synchronisieren“, um den Synchronisierungsvorgang für Ihr iPad zu starten.
  9. Der ausgewählte Inhalt wird zwischen Ihrem iPhone und iPad synchronisiert, um sicherzustellen, dass beide über dieselben Daten verfügen

Schnellstart-Synchronisierung

Stellen Sie sicher, dass sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf Ihrem iPad iOS 11 oder höher läuft und Bluetooth und WLAN aktiviert sind.

Mit Hilfe der oben beschriebenen Methoden können Sie Daten, Fotos und Synchronisierungsnachrichten sowie Kontakte zwischen iPhone und iPad übertragen.

So übertragen Sie Apps vom iPhone auf das iPad

Um Apps von Ihrem iPhone auf Ihr iPad zu übertragen, können Sie verschiedene Methoden verwenden. Hier sind drei häufig verwendete Methoden:

iCloud-Synchronisierung

Wenn die Apps, die Sie übertragen möchten, auf beiden Geräten verfügbar sind und über iCloud-Synchronisierungsfunktionen verfügen, können Sie die iCloud-Synchronisierungsfunktion des App Stores verwenden, um die Apps herunterzuladen und auf Ihrem iPad zu installieren. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum App Store und stellen Sie sicher, dass Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind, die Sie auf Ihrem iPad verwendet haben.
  2. Suchen Sie nach der App, die Sie übertragen möchten, und prüfen Sie, ob sich daneben das iCloud-Download-Symbol befindet (eine Wolke mit einem Abwärtspfeil).
  3. Wenn die App über das iCloud-Download-Symbol verfügt, bedeutet dies, dass sie auf Ihrem iPad zum Download verfügbar ist.
  4. Gehen Sie auf Ihrem iPad zum App Store und suchen Sie nach derselben App. Es sollte ein Wolkensymbol mit einem Abwärtspfeil angezeigt werden.
  5. Tippen Sie auf das Wolkensymbol, um die App herunterzuladen und auf Ihrem iPad zu installieren. Wiederholen Sie diese Schritte
    • für jede App, die Sie übertragen möchten.

Gekaufter Tab

Wenn die Apps, die Sie übertragen möchten, zuvor mit derselben Apple-ID auf Ihrem iPhone gekauft wurden, können Sie sie direkt über die Registerkarte „Gekauft“ im App Store auf Ihr iPad herunterladen. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPad zum App Store und tippen Sie unten auf die Registerkarte „Heute“.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild oder Ihr Kontosymbol.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie die Option „Gekauft“. Tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte „Gekauft“ die Option „Nicht auf diesem iPad“ aus, um die Liste zu filtern.
  5. Suchen Sie die Apps, die Sie übertragen möchten, und tippen Sie auf das Cloud-Download-Symbol, um sie herunterzuladen und auf Ihrem iPad zu installieren.
  6. Sobald die App installiert ist, melden Sie sich mit allen erforderlichen Kontoinformationen an oder synchronisieren Sie die Einstellungen innerhalb der App, um auf Ihre Daten zuzugreifen.

iTunes

Wenn Sie Ihre iPhone-Apps zuvor mit iTunes auf Ihrem Computer synchronisiert haben, können Sie sie mit iTunes auf Ihr iPad übertragen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf das iPhone-Symbol, das in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters angezeigt wird.
  3. Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zum Menü „Apps“.
  4. Scrollen Sie durch die Liste der Apps und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jeder App, die Sie übertragen möchten.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ oder „Synchronisieren“, um den Synchronisierungsvorgang zu starten. Dadurch werden die ausgewählten Apps von Ihrem iPhone in Ihre iTunes-Mediathek auf dem Computer übertragen.
  6. Trennen Sie Ihr iPhone und verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer.
  7. Klicken Sie in iTunes auf das iPad-Symbol.
  8. Gehen Sie in der linken Seitenleiste auf die Registerkarte „Apps“.
  9. Aktivieren Sie die Option „Apps synchronisieren“ und wählen Sie aus der Liste die Apps aus, die Sie übertragen möchten.

So verknüpfen Sie das iPhone mit dem iPad

Um Ihr iPhone mit Ihrem iPad zu verbinden oder zu verbinden, können Sie verschiedene Methoden verwenden, darunter iCloud, Quick Start, Bluetooth oder Continuity-Funktionen. Hier sind die Schritte für jede Methode:

Über iCloud

  1. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr iPhone als auch Ihr iPad bei demselben iCloud-Konto angemeldet sind.
  2. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ > [Ihr Name] > „iCloud“ und stellen Sie sicher, dass alle gewünschten Datentypen, wie Kontakte, Kalender, Fotos usw., für die Synchronisierung aktiviert sind.
  3. Wiederholen Sie dieselben Schritte auf Ihrem iPad und stellen Sie sicher, dass Sie sich mit demselben iCloud-Konto anmelden und dieselben Datentypen für die Synchronisierung aktivieren.
  4. Sobald beide Geräte mit dem Internet verbunden sind, werden die ausgewählten Daten automatisch synchronisiert und sind sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf Ihrem iPad verfügbar.
  5. Schnellstart:
  6. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr iPhone als auch Ihr iPad unter iOS 11 oder höher laufen.
  7. Platzieren Sie beide Geräte nahe beieinander.
  8. Auf Ihrem iPad erscheint eine Schnellstart-Eingabeaufforderung, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihr neues iPad einrichten möchten. Tippen Sie auf „Weiter“.
  9. Scannen Sie mit Ihrem iPhone die Animation, die auf Ihrem iPad-Bildschirm erscheint .
  10. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine Verbindung zwischen den Geräten herzustellen. Dadurch werden Daten und Einstellungen von Ihrem iPhone auf Ihr iPad übertragen.

Über Bluetooth

  1. Aktivieren Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf Ihrem iPad. Gehen Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Bluetooth“ und schalten Sie es ein.
  2. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ und dann zu „Persönlicher Hotspot“ und schalten Sie ihn ein. Notieren Sie sich das angezeigte WLAN-Passwort.
  3. Gehen Sie auf Ihrem iPad zu „Einstellungen“ > „WLAN“ und stellen Sie mit dem WLAN-Passwort eine Verbindung zu dem von Ihrem iPhone erstellten persönlichen Hotspot her.
  4. Sobald die Verbindung hergestellt ist, werden Ihr iPhone und iPad verbunden und Sie können Dateien übertragen, eine Internetverbindung teilen oder andere unterstützte Funktionen nutzen.

So trennen Sie das iPhone vom iPad

Um die Synchronisierung Ihres iPhones von Ihrem iPad aufzuheben, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ > [Ihr Name] > „iCloud“.
  2. Tippen Sie unten auf „Abmelden“.
  3. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Wählen Sie „Ausschalten“ oder wählen Sie die Datentypen aus, von denen Sie eine Kopie auf Ihrem iPhone behalten möchten.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf „Abmelden“.
  6. Die iCloud-Daten werden von Ihrem iPhone entfernt und nicht mehr mit Ihrem iPad synchronisiert.

Kann ich mein iPad und iPhone synchronisieren, ohne iCloud zu verwenden?
Ja, Sie können Ihr iPad und iPhone synchronisieren, ohne iCloud zu verwenden. Sie können andere Methoden wie iTunes, Quick Start, Bluetooth oder Apps von Drittanbietern verwenden, um Daten, Einstellungen und Inhalte zwischen den Geräten zu übertragen.

Benötige ich eine Internetverbindung, um mein iPad und iPhone zu synchronisieren?
Für Methoden wie die iCloud-Synchronisierung, die iCloud-Fotobibliothek oder die Nutzung von Onlinediensten ist eine Internetverbindung erforderlich, um Ihr iPad und iPhone zu synchronisieren. Einige Methoden wie Schnellstart oder Bluetooth-Synchronisierung funktionieren jedoch möglicherweise ohne Internetverbindung

Werden Daten gelöscht, wenn ich die Synchronisierung meines iPads von meinem iPhone aufhebe?
Wenn Sie Ihr iPad von Ihrem iPhone trennen, werden möglicherweise bestimmte Daten oder Inhalte entfernt, die zuvor zwischen den Geräten synchronisiert wurden. Es wird empfohlen, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen, um Datenverluste zu vermeiden

Schreibe einen Kommentar