Kopieren und Einfügen funktioniert unter Windows nicht – Lösung jetzt

Die Kopier- und Einfügefunktion ist eine grundlegende Funktion in Windows. Manchmal kann es bei dieser Funktion zu Problemen kommen und sie funktioniert nicht mehr. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn dies bei Ihnen auftritt. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Lösung des Problems.

Warum das Kopieren und Einfügen unter meinem Windows nicht funktioniert

Es gibt mehrere Gründe dafür, dass die Kopier- und Einfügefunktion unter Windows nicht funktioniert. Sie sind unten aufgeführt.

  • Systemfehler – Manchmal kann ein vorübergehender Systemfehler Probleme beim Kopieren und Einfügen verursachen.
  • Fehler in der Zwischenablage – Die Windows-Zwischenablage kann beschädigt werden, was zu Problemen beim Kopieren und Einfügen führt.
  • Tastaturkürzel – Wenn Sie zum Kopieren und Einfügen die falschen Tastaturkürzel verwenden.
  • Anwendungen von Drittanbietern – Einige Anwendungen von Drittanbietern können die Kopier- und Einfügefunktion beeinträchtigen.
  • Antiviren- oder Sicherheitssoftware – In einigen Fällen kann Antiviren- oder Sicherheitssoftware bestimmte Aktionen blockieren, einschließlich Kopier- und Einfügevorgänge.
  • Probleme mit der Tastatur oder der Maus – Wenn Sie eine beschädigte Tastatur oder Maus verwenden, kann dies dazu führen, dass das Kopieren und Einfügen nicht ordnungsgemäß funktioniert.
  • Datei- oder Ordnerberechtigungen: Wenn Sie versuchen, nicht autorisierte Dateien oder Ordner zu kopieren und einzufügen, funktionieren Kopieren und Einfügen in dieser Zeit nicht.
Kopieren und Einfügen funktioniert unter Windows nicht

So beheben Sie, dass Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktionieren

Um das Problem zu lösen, dass Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktionieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu – Manchmal kann ein einfacher Neustart vorübergehende Störungen oder Probleme beheben.
  2. Überprüfen Sie die Einstellungen für den Verlauf der Zwischenablage – Windows 10 hat eine Funktion für den Verlauf der Zwischenablage eingeführt, mit der Sie auf zuvor kopierte Elemente zugreifen können.
  3. Tastaturkürzel verwenden – Verwenden Sie zum Kopieren und Einfügen die richtigen Tastaturkürzel. Die Standard-Tastenkombinationen sind „Strg + C“ zum Kopieren und „Strg + V“ zum Einfügen.
  4. Leeren Sie die Zwischenablage – um Probleme beim Kopieren und Einfügen zu vermeiden.
  5. Suchen Sie nach Anwendungen von Drittanbietern. Versuchen Sie, alle kürzlich installierten Anwendungen oder Programme zu schließen, um festzustellen, ob sie das Problem verursachen.
  6. Deaktivieren Sie Antiviren- oder Sicherheitssoftware vorübergehend – Antiviren- oder Sicherheitssoftware kann manchmal bestimmte Aktionen blockieren, einschließlich Kopier- und Einfügevorgänge. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antiviren- oder Sicherheitssoftware und prüfen Sie, ob die Kopier- und Einfügefunktionen funktionieren oder nicht.
  7. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem – Ihr Windows-Betriebssystem ist auf dem neuesten Stand. Installieren Sie alle ausstehenden Updates, da diese möglicherweise Korrekturen für bekannte Probleme enthalten.
  8. Führen Sie eine Systemdateiprüfung durch – Windows verfügt über ein integriertes Tool zur Systemdateiprüfung, das beschädigte Systemdateien scannt und repariert.
  9. Überprüfen Sie, ob Ihre Dateien oder Ordner zum Kopieren und Einfügen berechtigt sind oder nicht.
  10. Überprüfen Sie Ihre Tastatur und Maus. Wenn Sie Schäden feststellen, verwenden Sie eine neue Tastatur oder Maus.

Wenn Sie mit den folgenden Schritten keine Lösung gefunden haben, müssen Sie das nächstgelegene Servicecenter aufsuchen, um das Problem zu beheben.

Schreibe einen Kommentar