Die Mac-Adresse auf dem iPhone wird auf zwei Arten gefunden

Die Mac-Adresse des iPhone wird auch als WLAN-Adresse bezeichnet, die an zwei verschiedenen Stellen in den Einstellungen zu finden ist. Eine Medienzugriffskontrolladresse ist eine eindeutige Kennung, die einem Netzwerkschnittstellencontroller zur Verwendung der Netzwerkadresse während der Kommunikation mit einigen Netzwerksegmenten zugewiesen wird.

Die iPhone-Mac-Adresse, die verwendet wird, um die Privatsphäre Ihres Geräts bei jedem WLAN-Netzwerk zu verbessern. Wenn Sie also mehr über die MAC-Adresse auf Ihrem iPhone erfahren möchten, können Sie sich auf die folgende Anleitung beziehen, die Sie durch die Unterschiede und Möglichkeiten führt, sie zu finden.

Unterscheidet sich die iPhone-MAC-Adresse von der LAN-Adresse?

Die Mac-Adresse wird für jedes WLAN-Netzwerk unterschiedlich verwendet, und die eindeutige Mac-Adresse ist die private WLAN-Adresse des Geräts, die während der Verbindung verwendet wird. Diese Adressen werden von jemandem angezeigt, der mit derselben LAN-Adresse verbunden ist, aber für andere nicht sichtbar.

Einfach ausgedrückt ist eine iPhone-MAC-Adresse eine IP-Adresse, mit der das iPhone verknüpft wird, wenn es eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herstellt. Es ändert sich jedoch nicht in Abhängigkeit von einem neuen oder einem anderen oder demselben alten Wi-Fi-Netzwerk.

So finden Sie die Mac-Adresse auf dem iPhone über WLAN

Die Adresse kann in den Wi-Fi-Einstellungen angezeigt werden, wenn eine Verbindung zu einem beliebigen Wi-Fi-Netzwerk besteht. Die Details der Adresse sind im verbundenen WLAN-Netzwerk eindeutig aufgeführt.

  1. Einstellungen öffnen

    Öffnen Sie das iPhone-Symbol „Einstellungen“ in der Menüliste

  2. Tippen Sie auf WLAN & Info

    Klicken Sie auf das WLAN-Symbol und dann auf das Info-Symbol

  3. Tippen Sie auf Informationen zum verbundenen WLAN

    Klicken Sie auf Info neben Ihrem aktuell verbundenen WLAN-Netzwerk

  4. Überprüfen Sie die MAC-Adresse

    Das WLAN-Adressfeld ist mit Ihrer Mac-Adresse gefüllt

So finden Sie die Mac-Adresse auf dem iPhone über die Einstellungen

Die Mac-Adresse kann im Abschnitt „Allgemein“ gefunden werden, ihre Adresse ist verfügbar, auch wenn sie mit WLAN verbunden ist oder nicht. Gehen Sie einfach die folgenden Schritte durch.

  1. Öffnen Sie das Einstellungssymbol in Ihrem iPhone-Menü
  2. Wählen Sie nun Info und scrollen Sie dann nach unten, um die Optionen anzuzeigen
  3. Suchen Sie die Mac-Adresse, die das Feld Wi-Fi-Adresse ausgefüllt hat
  1. Was ist die tatsächliche Mac-Adresse des iPhones?

    Die Mac-Adresse im Abschnitt „Allgemeine Einstellungen“ ist Ihre tatsächliche Mac-Adresse Ihres iPhones.  Dies kann die echte, wenn nicht mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbundene, die auch als tatsächliche iPhone-Mac-Adresse bezeichnet wird.

  2. Warum sind sowohl Mac-Adresse als auch IP erforderlich?

    Die IP-Adresse eines Geräts verwaltet die logische routingfähige Verbindung von Computer zu Netzwerk, während die Mac-Adresse die physische Verbindung von Computer zu Computer verwaltet, sodass beide für einen besseren Datenschutz zusammenarbeiten.

  3. Kann ich die private Mac-Adresse des iPhones aktivieren?

    Die iPhone-Mac-Adresse wird im Allgemeinen für einen besseren Datenschutz benötigt. Dies ermöglicht und gewährleistet einen reibungslosen Bildschirm, schützt Ihr Gerät jedoch vor der Verfolgung über verschiedene Wi-Fi-Netzwerke.

Schreibe einen Kommentar